Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Re: schwärmerraupe
Antwort auf: schwärmerraupe *Bild* ()

Also ich weiß nicht ganz genau, warum hier so viel herumgerätselt wird, aber meiner Meinung nach ist das eine eindeutige Raupe von Mimas tiliae!

Pappelschwärmerraupen, deren Grundfarbe in der Regel gelbgrün ist, haben zwar ganz selten Andeutungen von roten Flecken, aber nie so viele; außerdem sind die Hörner in der Regel gelb ohne Verdunkelung.

Abendpfauenaugenraupen haben immer blaue Hörner, und es kommen zwar gelbgrüne Raupen vor, aber nur selten, noch viel seltener mit roten Flecken.

Gelblichgrün (stets) mit roten Flecken (meist) und gelbgrünem Horn mit dunkler Basis (= zweifarbig!) kann eigentlich in Mitteleuropa nur Mimas tiliae sein! Ich habe noch nie eine Form der anderen beiden Arten gesehen, die diese Farbkombination hat!

Das einzige, was nicht gut paßt, ist das abgebildete Futter (offenbar eine rundblättrige Weide), aber das kann vorkommen; die Smerinthini-Raupen fressen durchaus an mehr als nur der Hauptfutterpflanze ...

Wieso reitet Ihr so auf den beiden anderen Arten rum ...?

Wolfgang

> hallo liebe schmetterlingsfreunde,
> kann mir jemand sagen um welche
> schwärmerraupe es sich hierbei handelt ?
> vielen dank
> jörg

Beiträge zu diesem Thema

schwärmerraupe *Bild*
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe *Bild*
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Ups... Nehme alles zurück und fühle mich schuldig!! *kein Text*
Re: Ups... Nehme alles zurück und fühle mich schuldig!!
OK, nicht alles.
Schon gut!
Re: Ups... Nehme alles zurück und fühle mich schuldig!!
Re: Ups... Nehme alles zurück und fühle mich schuldig!!
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe *Bild* Bestimmungshilfe
Bild zwei *kein Text* *Bild* Bestimmungshilfe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe
Re: schwärmerraupe