Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Re: man trägt die Haare wieder länger

dies könnte eine Jungraupe von Calliteara pudibunda (Streckfuss) sein, aber ohne 100% Gewähr. Ich würde sie mal mit Blättern eines Laubbaums füttern (Birke oder Weide) und mal schauen, nach zwei Wochen ist sie unverkennbar.

herzliche Grüsse
Heiner

Beiträge zu diesem Thema

man trägt die Haare wieder länger *Bild* Bestimmungshilfe
Re: man trägt die Haare wieder länger
Re: man trägt die Haare wieder länger
Re: man trägt die Haare wieder länger
Re: man trägt die Haare wieder länger
Re: man trägt die Haare wieder länger
Zur Veranschaulichung.... *Bild*
Re: Zur Veranschaulichung....
Re: man trägt die Haare wieder länger
Danke für die Hilfe *kein Text*