Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

2. Generation (???)Maniola jurtina in Südtirol

Hallo

Am 4.10.2018 konnte ich in Vellau (ca.6 km östlich von Meran, Südtirol) ein frisches Männchen von Maniola jurtina beobachten. Weibchen fand ich keine. Der Fundort war in einem Bauerngarten auf ca. 1000 Höhenmetern ,der Falter saugte an Astern. Das war an einem warmen Südhang mit künstlicher Bewässerung der umliegenden Wiesen. Von einer 2.Generation habe ich nichts in der Literatur gefunden. Bei mir in D-Rheinlandpfalz findet man Männchen von Ende Mai bis in den Juli. Die Weibchen fliegen bis Anfang September , in Ausnahmefällen gibt es Einzelfunde von Weibchen bis Anfang Oktober.
Weiß jemand ob frische Männchen in den Südalpen Anfang Oktober normal sind, oder könnte es sich bei dem Falter um einen Vertreter einer 2.Generation handeln?

Viele Grüße
G.Schwab

Beiträge zu diesem Thema

2. Generation (???)Maniola jurtina in Südtirol
Re: 2. Generation (???)Maniola jurtina in Südtirol