Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp

....das Mulchen ist mit Sicherheit (!) der grösste Naturfrevel in unseren Landen.
Die Rodung vom Hambacher Forst hat ja noch einen rationalen Grund....
Vorallem die überall existierenden ungenutzten Flächen und Streifen (Gräben, Waldränder, Böschungen, Feldraine, Feldwege usw.) wären so wichtig...
Dabei geht es nicht nur um Insekten, sondern auch Amphibien, Igeln usw.)

Bei mir gibt es ein Biotop (Steilhang), welches mit Heckenrosen und Gebüsche durchsetzt ist und noch der Neuntöter brütet. Es wird als Kuhweide benutzt und die Gräser können nicht auswachsen.

Daneben führt ein unbenutzter (!) Feldweg, auf dem Gräser, Brennesseln stehen bleiben könnten.
Heuer habe ich den Bauern zur Rede gestellt, als er mit 180 Ps und einem 3.50 m breiten Mulchgerät (wegen dem Maiszünsler) die Vegetation dort vernichtet hat.
Gerade dieser Streifen ermöglicht Kleinlebewesen, sich zu vermehren und zu erhalten, in Ergänzung zur kurz gehaltenen Kuhweide

Was nutzt es, wenn man den Hambacher Forst rettet und wenn der 99% des Landes sterilisiert wird?

Ideal wäre ein netzartiges, landesweit zusammenhängendes Biotop in Streifen, welches sich leicht verwirklichen liese...
warum macht man es nicht? Ungenutzte Flächen gibt es. Diese werden gemulcht und dies kann ich nicht akzeptieren...

Beiträge zu diesem Thema

Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Wunderbar, hier davon zu hören
Re: Off Topic: Entschuldigung, Klaus hab`ich vergessen *kein Text*
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Lächerlich, diese "Naturschützer" sollten mal was gegen das Mulchen und Rasenmäh
In uralten Bäumen leben Insekten, denen Bäume unter 100 Jahre
Was ist daran lächerlich?
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Re: Off Topic: Hambacher Forst - Rodungsstopp
Danke für deinen Zuspruch
Re: Danke für deinen Zuspruch