Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Agrochola lactiflora (DRAUDT, 1934), Lebendfoto für BH *Foto*

Liebe Noctuidenfreunde,

ein Highlight unserer diesjährigen Herbsttour durch Nordgriechenland: Agrochola lactiflora (DRAUDT, 1934). Sie fehlt noch in der BH als Lebendfoto.


Agrochola lactiflora: Nord-Griechenland, Makedonien, Umgebung Kozani, 860 m, 6. Oktober 2018, leg., det. & fot. Frank Rosenbauer

Insgesamt konnten wir vier taufrische Exemplare am Köder nachweisen, die Flugzeit hatte wohl gerade erst begonnen.
Hier ein Blick in den Lebensraum. Alle vier Tiere saßen im unteren, etwas stärker bebuschten und feuchteren Bereich des nach Süden geneigten Hanges. Auf dem spärlich bewachsenen, heißen Hang selbst konnten wir keine Falter nachweisen.


Nord-Griechenland, Makedonien, Umgebung Kozani, 860 m, 7. Oktober 2018, fot. Frank Rosenbauer

Hier ein Blick vom gegenüberliegenden Hang in die untere Talmulde, wo die Falter zu finden waren.


Nord-Griechenland, Makedonien, Umgebung Kozani, 860 m, 7. Oktober 2018, fot. Frank Rosenbauer

Übrigens, neben Massen von Xestia castanea war Meganephria bimacolosa die häufigste Art, die uns während der Tour begegnet ist.

Meganephria bimacolosa: Nord-Griechenland, Makedonien, Umgebung Paranesti, 350 m, leg., det. & fot. Frank Rosenbauer

Beiträge zu diesem Thema

Agrochola lactiflora (DRAUDT, 1934), Lebendfoto für BH *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Agrochola lactiflora (DRAUDT, 1934), Lebendfoto für BH
Vielleicht zu früh?
Re: Vielleicht zu früh? - Hmm, scheint so oder so.., .
Re: Vielleicht zu früh? - Hmm, scheint so oder so.., .
Re: Agrochola lactiflora (DRAUDT, 1934), Lebendfoto für BH
Re: War Conistra iana auch da? *kein Text*
Re: War Conistra iana auch da?
Re: C. iana. Danke.
Re: C. iana. Danke.