Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Eine Nacht auf dem Sofa *Foto*

Guten Abend,

wieder eine Nacht mit nur 4°C, die letzte. Bald sind also die Frostspanner wieder unterwegs, wohl auch hier im Forum. Da fängt man an sich mit Wehmut an die warmen Nächte mit nicht unter 20°C, in denen man zwar nicht so gut schlafen konnte, aber, zu erinnern. In einer der letzten solchen hatte ich diesen Besuch:

Kann ich empfehlen, ein Sofa im Draußen. Darauf sitzen oder liegen und entspannt den Gammaeulen zusehen, mal mit einem Glas Rotwein in der Hand statt der Kamera. Genuss und Müßiggang, sehr heilsam. Nicht empfehlen kann ich die Anschaffung von Ledermöbeln, bereichert man sein Familienleben mit der Aufnahme von Katzen. Da hilft auch kein Kratzbaum, sie scheinen es zu lieben, ihre Krallen am Leder auszuprobieren. Und sei es, um Aufmerksamkeit zu erzwingen oder einen ärgern zu wollen. Nun, bevor es der Entsorgung zugeführt wurde, durfte es noch einige Zeit draußen stehen. Wäre es nicht so unbequem gewesen, sich zwischen Sofa und Botanik vorbeizuschlängeln, auch für länger. Entschuldigung, das war jetzt ein wenig zu viel über Sofas und Katzen. Aber ich denke, es wird eine derselben gewesen sein, die die kleine Issoria lathonia von ihrem Nachtruheplatz auf einer der davor stehenden Pflanzen aufgescheucht und veranlasst hat, den Rest der Nacht auf dem Sofa, genauer, Sofakissen, zu verbringen. Es hat sie auch nicht weiter gestört, dass ich das Kissen aufgestellt habe - dass sie nicht versehentlich von Sitzfleisch, und da dachte ich nicht an die Katzen, zerquetscht wird - sie saß am nächsten Morgen immer noch da:

Deutschland, Brandenburg, 15732 Schulzendorf, 34 m, 16./17. August 2018 (Foto: Udo Theiss)