Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Meldung von Cydalima perspectalis

Liebe Leute

Wie auf der Seite von Cydalima perspectalis gewünscht, melde ich hiermit 2 Tiere: (1 dunkles und 1 weisses mit dunklem Rand - Fotos wären vorhanden, jedoch qualitativ nicht überragend).

Schweiz, Kanton Bern, Berner Oberland, Hasliberg Hohfluh, 1050 m, Dorfzentrum, an Hausbeleuchtungen, (Tag- und Nachtfunde, 25. und 28. September 2018.

Ich habe schön gestaunt, dass die Art nun auch bei mir auf dieser Höhe und in diesem Seitental bereits angekommen ist.

Mit lieben Grüssen
Hildegard

Beiträge zu diesem Thema

Meldung von Cydalima perspectalis
Cydalima perspectalis auf 1050 m - beeindruckend; Gruß, E.R. *kein Text*