Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Xanthorhoe montanata und die Flugzeiten 2018 *Foto*

In diesem Jahr war ja schon öfter von Kapriolen bei den Flugzeiten die Rede und neulich las ich im Forum1, dass Xanthorhoe montanata derzeit als Fund eben wegen der Flugzeit nicht Frage käme... Wie es scheint, muss man wohl auch bei dieser typischen Frühjahrs- und Sommerart mit allem rechnen. Dieser frische Falter erschien vorgestern an meinem Leuchtturm. Außerdem gefühlt ein wenig später als normal nach einem sehr starken Jahr noch eine frische Perizoma alchemillata und eine Idaea biselata... während am Köder erfreuliche elf Griposia aprilina saugten.

Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Lüneburg, Einemhof, 24 m, breiter Waldweg in lichtem und altem Eichenmischwald, 27. September 2018, am Licht (Foto: Frank Stühmer)