Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

@Annette: C. amaryllis und E. rungsi

Hallo Annette,

vielen Dank für den Einbau der Bilder von Egbert Friedrich und mir.
Bei Eilema rungsi ist für das Vorschaubild des weiblichen Genitals etwas schief gelaufen.
Bei Coenonympha amaryllis konnte ich dank der Mithilfe eines mitreisenden Entomologenkollegen (danke, Jörg!) auch noch den genauen Fundort bestimmen: Es ist das schamanistisch/buddhistische Heiligtum in Chal (engl.: Khal; russ.: Хал). Die Koordinaten und die Höhe sind lt. Google Earth: 51.7913°N, 103.2103°E, 675 m. Könntest Du das bitte noch einfügen?

Viele Grüße,

Hartmuth Strutzberg, Weimar/Thür.

Beiträge zu diesem Thema

@Annette: C. amaryllis und E. rungsi
Danke! Korrigiert. LG moe *kein Text*
Re: Danke. VG. *kein Text*