Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Cydalima perspectalis, jetzt auch in Aalen - halb so schlimm !

Hallo Steffen, tja die Hecke und die beiden Büsche sind schon von Raupen befallen gewesen. Hab mal gestern mit dem Wasserschlauch in die Hecke gehalten, da flogen 4 Falter raus.
Ist aber nicht so schlimm.
Beobachte jetzt mal wie schnell so eine Hecke hinüber ist und hau dann die Buchse raus aus meinem Garten. Hat den Vorteil, daß ich nicht mehr schneiden muss.
Gift kommt nicht in Frage und ständig Geld für Fallen oder sonstige Mittel auszugeben auch nicht.

Grüße
Rolf

Beiträge zu diesem Thema

Cydalima perspectalis, jetzt auch in Aalen, naja war ja nur.... *Foto*
Re: Cydalima perspectalis, jetzt auch in Aalen - aber da Männchen selten Eier...
Re: Cydalima perspectalis, jetzt auch in Aalen - halb so schlimm !