Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Cydalima perspectalis im Zollernalbkreis - warte mal noch ein Jahr ...

Hallo Herbert,

schöner Bericht!

Bei Dir in der Umgebung scheint der Zünsler ein Jahr später dran zu sein als bei uns - wir hatten hier in Eitorf im Siegtal (NRW, Rhein-Sieg-Kreis) ab 2016 regelmäßig Falter.

Bis zu diesem Frühsommer mußte man in unseren Buchsbüschen im Garten schon genau hinsehen, um die Spuren der Besiedlung zu sehen, da hätte ich auch noch gesagt, dass es keine größeren Schäden gibt.

Jetzt hat sich das Bild total geändert, die Büsche sind halb braun und zerfressen, den Kot kann man darunter mit dem Besen zusammenkehren, es gibt jede Menge dicke Raupen und seit ein paar Tagen viele Imagines - gern zur Eiablage, denn auf den Friedhöfen und in den Gärten der näheren Umgebung ist der meiste Buchs schon ausgerissen, die örtliche Abfallannahmestelle sammelt Buchs separat von anderen Grünabfällen.

Wir werden etwas später im Jahr auch noch mal auf Cydalima-Expedition gen Osten gehen - ich rechne damit, dass dann die Liste der Landkreise mit Vorkommen noch länger wird, und werde zu gegebener Zeit berichten. Letztes Jahr hat der Falter etwa die Hälfte der Distanz von uns bis zur Kreisgrenze geschafft ...

Viele Grüße
Brigitte

Beiträge zu diesem Thema

Cydalima perspectalis im Zollernalbkreis - ein Update *Foto*
Re: Cydalima perspectalis im Zollernalbkreis - warte mal noch ein Jahr ...
Bei uns auch...