Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Da gabs noch mehr *Foto*
Antwort auf: Re: Wow ! ()

Hallo
Wir sind von NNW aus gestartet und sind einmal im Uhrzeigersinn rum. Auf der Karte habe ich mal die 3 Flächen eingezeichnet, wo ich fotografieren konnte. Wie gesagt es war eine botanische Exkursion und ich kannmich glücklich schätzen, dass ich auch "Falter machen" durfte. Von daher habe ich fotografiert was meine Zeit hergab und nicht gezählt. Besonders im Gebiet 1 bin ich an meine Grenzen gekommen, wahrscheinlich habe ich nicht alles erwischt.
Ich kann nur soviel sagen...
- Gebiet 1: sonnenexponierte Hanglange nach S, trockene Magerraasen; alle Arten bis auf Colias croceus und Polygonia c-album; besonders auffällig war da natürlich Iphiclides podalirius (ca. 10 Exemplare) direkt neben Papilio machaon (2 Exemplare)
-Gebiet 2: ähnlich Gebiet 1, da hatte ich aber kaum Zeit zum fotografieren
- Gebiet 3: lichte und niedrige Gehölzvegetation mit Magerrasenkuppen und Lichtungen, sehr heterogene Struktur; dort Colias croceus, auch Iphiclides podalirius; sehr viele Melanargia galathea, vermutlich die südliche Form f.procida (ca. 20 Exemplare)
Alle anderen Arten nicht in nennenswerter Anzahl.
Das eine Bild vom Habitat (Fläche 1) ist nicht besonders gut, bei denanderen Bildern muss ich erstmal Gesichter unkenntlich machen...

Noch Bilder der anderen Arten und eine Karte (erstellt via Komoot)


Ein paar Nicht-Falter gabs auch:
Da gabs auch einen Tümpel, das Plattbauchlibellen-Männchen flog die ganze Zeit Patrouille, das Weibchen hat schön fürs Foto ruhig gehalten:

Und dann noch der nette Kollege hier:

Grüße, Birgit

Beiträge zu diesem Thema

Ausflug zum Gardasee *Foto*
Re: Wow !
Da gabs noch mehr *Foto*