Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Artenschutz früher und heute

Hallo Micha, es gibt ja Artenschutz auf nationaler Ebene (BNatSchG u. BArtSchV) und dann auf europäischer Ebene (Natura 2000, FFH). Stimmt, früher waren pauschal alle Tagfalterarten geschützt, jetzt sind laut BArtSchV fast alle Tagfalterarten geschützt.
Es ist verboten diesen Arten nachzustellen, sie zu fangen [...] Fortpflanzungs- oder Ruhestätten der wild lebenden Tiere der besonders geschützten Arten aus der Natur zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören (§44 BNatSchG).
Die häufigsten Arten wurden wieder aus der Liste genommen, da sie einfch auch in Gärten vorkommen und jeder, der dann zum Beispiel eine Brennnesselhecke entfernen würde, sich strafbar macht. Du dürftest dann nicht einmal ein Tagpfauenauge fangen und es deinen Kindern zeigen.
Diskutabel finde ich persönlich die FFH Richtline. Diese wurde als Folge der Beschlüsse der Biodiversitätskonvention Rio 1992 beschlossen. Tagfalter sind da im Anhang IV aufgeführt. Diese Aufstellung kann nicht mehr verändert werden, d.h. es können auch keine weiteren Arten mit aufgenommen werden. Einige Arten haben da durchaus ihre Berechtigung, bei anderen ist es meiner Meinung nach fraglich warum.

Grüße, Birgit

Beiträge zu diesem Thema

Artenschutz früher und heute
Re: Artenschutz früher und heute
Re: Artenschutz früher und heute
Etwas vergessen. Bitte einfügen:
Re: irgendwie lustig
Re: irgendwie lustig
Re: irgendwie lustig
Re: irgendwie lustig
Re: irgendwie lustig
Re: irgendwie lustig
Re: irgendwie lustig
kein Nachbar da
ich komm mit.... Re: kein Nachbar da
Re: Es ist auch irgendwie lustig!
Re: Es ist auch irgendwie lustig!
Re: Es ist auch irgendwie lustig!
Re: Es ist auch irgendwie lustig!
Re: Es ist auch irgendwie lustig!
NICHT lustig!
Re: Es ist auch irgendwie lustig!
Re: Es ist auch irgendwie lustig!
Einspruch Euer Ehren!
Re: Artenschutz früher und heute