Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Idaea degeneraria (abgeflogen) *Foto*

Hallo zusammen,

erst beim Bestimmen wurde mir bewußt, dass dies wohl ein seltener Spanner ist. Entdeckt habe ich ihn am schattigen Rand eines Feldweges, rechts ein Maisfeldmonster, links Buschwerk hin zum Teich 3c in der Wagbachniederung (NSG) bei Waghäusel, auf einer frisch ausgetriebenen Brennessel. Bei meinem letzten Besuch dort am 18.07.2018 fand ich den Weg und Randstreifen komplett bis auf die Grasnarbe und breitmöglichst niedergemäht vor und es war nicht ein Insekt zu sehen. Auch heute vormittag (31.07.2018) konnte ich nur vereinzelt Insekten entdecken. Umso mehr freut mich dieser Fund.

Liebe Grüße und ganz herzlichen Dank für Eure Arbeit
Marion

Deutschland, BW, Waghäusel, NSG Wagbachniederung, beschatteter Feldwegrand, auf frischer Brennessel, 100m, 31. Juli 2018, Tagfund (Freilandfoto: Marion Metzer)