Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Wespenspinne fängt Epirrhoe tristata *Foto*

Hallo zusammen,

mein Kollege Karlheinz Böttinger fotografierte gestern im Lampertstal/Eifel einen Fleckleib-Labkrautspanner (Epirrhoe tristata). Als dieser aufflog, verfing er sich im Netz einer Wespenspinne (Argiope bruennichi). Die Spinne biss sofort zu und um den Spanner war es geschehen. Ja, eine triste Begebenheit.

Gruß
Klaus

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Blankenheim, Lampertstal, 400 m, 29. Juli 2018 (Fotos: Karlheinz Böttinger)