Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: f. valesina gängig? *Foto*
Antwort auf: Re: f. valesina gängig? ()

Hallo allgemein, hallo Klaus,

vielen Dank noch Klaus für die ergänzenden Informationen. Mit denen im Hinterkopf habe ich heute mich bemüht machbare Fotos zu bekommen, als ich auf Weibchen der Form valesina getroffen bin. Insgesamt waren es drei Falter. Fotos anbei. Auf ca. 500 Meter "Waldweg" in der Tagebaufolgelandschaft hier.
Daneben vier normal gefärbte Kaisermantel (ein Weibchen, ein Männchen, bei den anderen beiden habe ich nicht auf das Geschlecht geachtet).
Die drei der f. valesina waren je unterschiedlich. Wobei mir auffiel, dass der Lichteinfall eine Rolle spielt. Das sieht man am ersten Tier mit dem zugewandten Flügel. Auf andern Fotos sieht der (oder sieht sie) gänzlich bläulich aus. Und die Kamera hat auch noch ihren Anteil. Dennoch, es wirkte rein vom sehen draußen unterschiedlich.
Interessant wäre, ob es Auslöser für die Ausbildung dieser Form gibt. Auf Fotos aus der Region, die mir ein Kollege zeigte, war auch ein Tier der f. valesina dabei. Scheint hier (in diesem Jahr?) also nicht so selten zu sein.
Viele Grüße, Klaus

Deutschland, Sachsen, Tagebaufolgelandschaft (02999 Lohsa), Waldweg, 11.07.2018 (Freilandfotos: Klaus Tauchert)

Beiträge zu diesem Thema

Argynnis paphia - Gynander *Foto* Bestimmungshilfe
Tolles Harle-Kino! Schönes Bild; vG, BOB *kein Text*
Und der Damenflügel ist ein Mix aus Normalform und ... BH
Re: Und der Damenflügel ist ein Mix aus Normalform und ... BH
Re: Und der Damenflügel ist ein Mix aus Normalform und ... BH *Foto* Bestimmungshilfe
Für die Zukunft: bitte das BH-Symbol nicht mitschleppen. Danke, Tina *kein Text*
Re: f. valesina gängig?
Re: f. valesina gängig? *Foto*
Re: f. valesina gängig?
Re: f. valesina gängig?
Re: f. valesina gängig?
Zur Häufung von f. valesina ...
Re: f. valesina gängig?
Re: f. valesina gängig?