Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Literatur

Hallo,
da ich ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet bin, möchte ich mir gern ein Buch zum Thema Nachtfalter zulegen und bin auf das "Taschenlexikon der Schmetterlinge Europas: Die häufigsten Nachtfalter im Porträt" von Wolfgang Willner (ISBN: 978-3494016344) gestoßen, das hier unter Bestimmungsliteratur aber nicht angeführt ist. Ist es dafür nur zu neu oder nicht zu empfehlen? Sollte ich zum Beispiel lieber "Der Kosmos Schmetterlingsführer: Schmetterlinge, Raupen und Futterpflanzen" von Heiko Bellmann kaufen, wenn es mir vor allem um generelle Infos zu Schmetterlingen und den einzelnen Familien (im Speziellen bei den Nachtfaltern - Tagfalter kommen keine auf meinen Balkon) geht, damit ich sie anhand dieses Forums und ähnlicher Websites dann leichter bestimmen kann?
Bin dankbar für jeden Tipp!
Sigrid Strauß, Klagenfurt/Kärnten/Österreich

Beiträge zu diesem Thema

Literatur
Bei Nachtfalter sind Bücher zu beschränkt, dafür gibt's doch das Internet.... *kein Text*
Re: Bei Nachtfalter ...
"Die Nachtfalter Deutschlands"
Re: "Die Nachtfalter Deutschlands"
viele "grosse" und sehr, sehr viele "kleine" Nachtfalter!
Re: viele "grosse" und sehr, sehr viele "kleine" Nachtfalter!
Achtung! Im "Steiner" gibt es KEINE Mikros! Liebe Grüsse, bin in Eile ;) *kein Text*
Re: Achtung! Im "Steiner" gibt es KEINE Mikros! Liebe Grüsse, bin in Eile ;)
"Mikros" und "Makros"
vielleicht die "Die Nachtfalter Europas" ?
Re: vielleicht die "Die Nachtfalter Europas" ?