Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Ich hoffe, noch mehr beteiligen sich, -

Hallo!

ich folge mal der Aufforderung mit Angaben für das mittlere Osthessen (zwischen Kassel und Fulda):

Papilio: schon die erste Generation gut, die 2. bombastisch aber schon am Zenit (erste Exemblare ab mitte Juni!!!

Dickköpfe:
alle in mäßiger Zahl, es gab bessere Jahre aber OK (Grasdickköpfe (ohne H.comma), Sp. sertorius, P. malvae, Er. tages, aber noch keinen Hinweis auf Carcharodus alceae (seine Raupen kann man seit 2-3 Jahren hier finden)!

Weißlinge:
alle gut vor allem P. brassica, aber auch Leptidea der durch die starke Zahl auch in der jetzt 2. Generation zeigt wie ubiquistisch er veranlagt ist und praktisch überall fliegt (Feld bis Wald, nass bis trocken)! Anthocharis hatte auch ein gutes Jahr ging aber verhältnismäßig spät los! Colias hyale 1. Generation war etwas schwächer, die 2. fing vor fünf Tagen schon an (sonst erst Mitte Juli und August)!
Kein Postilion bisher!

Bläulinge:
erste Generation der multivoltinen mit guten Zahlen: A. agestis, C. semiargus, P. icarus, C. minimus. Dem kurzschwänzigen ist es wohl zu trocken, die zweite Gen. ?, C. argiolus sehr häufig. Ameisenbläulinge: eher ein mäßiges Jahr: P. arion ist durch und P. nausithous erst noch am Anfang. Feuerfalter sowohl uni. als auch multivoltine eher schlechter wie im Durchschnitt. Zipfelfalter gut bis sehr gut!

Edelfalter:
Überwinterer mau, aber I. io jetzt seit zwei drei Wochen sehr viele Falter. A. urtica ok, N. c-album muss man suchen. Vanessa a. ist spärlich, V cardui früh aber (noch geringe geringe Zahl frischer Falter). Grasfalter: gut bis zahlreich (alle)! Scheckenfalter und Perlmutterfalter (Ausnahme A. pahia) waren im letzten Jahr fast bei 0, in diesem Jahr wieder besser! Auf Einzelflächen auch stark, Boloria dia oder Brenthis ino!
Schilleralter und Eisvögel sind gut (gewesen)! Großer Fuchs war zu sehen!

Mal sehen wie es weiter geht, bisher war es hier extrem trocken, recht warm aber auch teilweise mit kühlen Nächten und häufig windig!

Die Witterungsverläufe seit letzter Jahresmitte waren heftig! Nach der verregneten 2. Jahreshälte und der ersten warmfeuchten Winterwitterung hatte ich für 2018 eigentlich nichts erwartet!

Gruß

Frank

Beiträge zu diesem Thema

Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Ich hoffe, noch mehr beteiligen sich, -
Re: Ich hoffe, noch mehr beteiligen sich, -
Superjahr für Pieris
Re: Ich hoffe, noch mehr beteiligen sich, -
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Bombenjahr für Pieris brassicae: kann ich nicht bestätigen
"Bombenjahr" P. brassicae - auch in BW
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Kleine Anmerkung
Re: Kleine Anmerkung
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae auch in Augsburg
Kein Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Re: Pieris brassicae massig im Kölner Raum
..was fliegt im Rhein-Main
Re: Bestätigung fürs im Ösiland :) ...
auch in der Münchner Gegend viel Pieris brassicae
Häufigkeitsmeldungen Tagaktivenfauna Osthessen
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten
Bombenjahr für Pieris brassicae nicht nur in Deutschland
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae nicht nur in Deutschland
Einwanderung?
Einwanderung oder nicht
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten auch im Siegtal
Re: Bombenjahr für Pieris brassicae und andere Arten *Foto*