Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Catocala sponsa sehr zahlreich im Rheinland *Foto*

Hallo Johannes,
hier das gleiche Phänomen: Gestern abend hatten wir auf etwa 100m Köderstrecke in Dormagen in einem Eichenwald 10 Tiere an den Köderschnüren, von denen sich dann fünf auch noch am Licht einfanden. So etwas gabs hier noch nie.
Viele Grüße
ad

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Dormagen, NSG Wahler Berg,, 7. Juli 2018 (Foto: Armin Dahl)

Beiträge zu diesem Thema

Catocala sponsa sehr zahlreich im Münsterland *Foto*
Re: Catocala sponsa sehr zahlreich im Rheinland *Foto*