Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Pieris rapae m - Paarungsversuch mit Spinnenopfer! *Foto*


Deutschland, Baden-Württemberg, 79258 Hartheim, Rheinuferweg, 06.07.18, Foto Ralf Bertram

Hallo,

der Kerl hat doch tatsächlich sich 5 Minuten um die Dame bemüht, bevor er merkte, dass sie sich nicht mehr rührt! Bei der Spinne handelt es sich wohl um Misumena vatia (veränderliche Krabbenspinne). Oder wollte er die Dame nur aus Nächstenliebe befreien?

Viele Grüße
Ralf Bertram