Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

nix geklaut, entwischt - Re: Raupenklau
Antwort auf: Raupenklau ()

Ich glaube, du machst Dir da zuviele Gedanken.
die waren wohl klein und sind einfach "rausgelaufen". die finden winzige Öffnungen und Spalten, und weg....... sind sie.

Das erinnert mich irgendwie auch an meine "erste Raupe": fast 30 mm gross und ich packte sie über Nacht in einen Faltkarten.
Der war eigentlich total dicht (dachte ich): aber am nächsten Tag war sie nicht mehr da.
Die muss sich zwischen den Papp-Karton-Faltkanten irgenwie durchgezwickt haben und hat mir halt "adé" gesagt.

Gleiches vermute ich bei Deinen Raupen.
(wer läuft auch schon durch die Büsche um Raupen zu "klauen" ? )

Beiträge zu diesem Thema

Raupenklau
nix geklaut, entwischt - Re: Raupenklau
oh nein
Vielleicht ein star ? Re: oh nein
Zufall, Neugier, Unwissenheit ....