Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Sommerflieder, eine Gefahr für Schmetterlinge?

Sommerflieder, eine Gefahr für Schmetterlinge?

Im Garten sind zwei Sommerflieder, die momentan in voller Blüte stehen. Die großen, hübsch anzusehenden Blütenrispen locken mit ihrem Nektar zahlreiche Insekten an.
Gern beobachte ich die großen Tagfalter, wie das Pfauenauge, welches zahlreich vertreten ist, (jetzt muß ich leider sagen war) sowie den Kleinen Fuchs und andere Tagfalter, wie sie dort an den Blüten Nektar saugen, sogar einen seltenen Schwalbenschwanz und den Kaisermantel habe ich in dieser Woche schon beobachten können.
Leider musste ich auch zusehen, wie Meisen und Sperlinge Jagd auf die Falter machten und vor allem Tagpfauenaugen erbeuteten.
Ich kann mir vorstellen, dass auf diese Weise ebenfalls der Bestand an Schmetterlingen dezimiert wird, aber eine Lösung, wie man das verhindern kann, habe ich leider nicht. Vielleicht hat ja ein Leser(in) eine Idee, wie man die Vögel vom Sommerflieder fernhalten kann. Lautes in die Hände klatschen oder Rufen funktioniert leider nicht, die Vögel sind
schon recht hartnäckig. Heute morgen wieder eine Kohlmeise und zwei Sperlinge auf Falterjagd.

mit freundlichem Gruß, Volkmar Brockhaus

Beiträge zu diesem Thema

Sommerflieder, eine Gefahr für Schmetterlinge?
Re: Sommerflieder, eine Gefahr für Schmetterlinge?
Re: Sommerflieder, eine Gefahr für Schmetterlinge?
Re: Sommerflieder, eine Gefahr für Schmetterlinge?
Re: Sommerflieder, eine Gefahr für Schmetterlinge?
Wasserdost, eine Gefahr für Schmetterlinge? *Foto*
Pieris mannii, eine Gefahr für Schleifenblumen?
Re: Wasserdost, eine Gefahr für Schmetterlinge? *Foto*