Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Massenraupen-Belegung an Senecio jacobaea

Hallo zusammen,
nie zuvor hatte ich eine Raupe des Jakobskrautbär (Tyria jacobaeae) zu Gesicht bekommen, nun waren es sogar weit über 50 Raupen, auf einem ehemaligen Schuttabladeplatz.

Hier auf dieser Sukzessionsfläche fand ich auch einen weiteren Flugort, auf dem Härtsfeld, von ca. 6-8 Faltern von Eumedonia eumedon.

Funddaten:
Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Ostalb, Vorderes Härtsfeld, Sukzessionsfläche, 600 m, 26. Juni 2018,
Freilandfoto(s): Dieter Reichardt

150-Sekunden-Fotoschau
https://youtu.be/qE6InW70fPc

Gruß von der Schwäbischen Ostalb
Dieter Reichardt

Beiträge zu diesem Thema

Massenraupen-Belegung an Senecio jacobaea
Tyria jacobaeae-Raupen
Re: Tyria jacobaeae-Raupen