Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Andere Highlights und der böse Strassnverkehr. *Foto*

Neben dem Fund von circa 150 Hipparchia alcyone gab es in der Niederlausitz noch ein paar andere schöne Beobachtung, aber auch tote und angefahrene Falter waren zu finden.

Hier erstmal ein toter Trauermantel gefunden neben einer Strasse, daneben gab es noch jeweils einen Aglais io, einen Pieris rapae und einen G. rhamni sowie einen Speyeria aglaja.

Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, 130m, 2.7.2018

Auch einen kaum flugfähigen H. alcyone gab es zu sehen:

Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, 130m, 2.7.2018

Kommen wir aber zum Positiven, neben H. alcyone gab es noch andere Schönheiten, leider ergab sich kein Foto der zwei beobachteten H. lycaon sowie des einen Iphiclides podalirius.

Anbei erstmal H. semele der in beiden Geschlechtern zu beobachten war, insgesamt rund 25 Exemplare.

Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, 130m, 2.7.2018

Auch neun lebendige Trauermäntel waren zu sehen:

Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, 130m, 2.7.2018

Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, 130m, 2.7.2018

Daneben war auch P. tithonus zu erblicken insgesamt um die 15 Exemplare hatte ich:

Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, 130m, 2.7.2018

Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, 130m, 2.7.2018

Hipparchia statilinus fliegt zwar in der Region, aber gestern war es für ihn leider noch zu früh, aber anbei noch ein Habitatfoto davon:

Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, 130m, 2.7.2018

Viele Grüße,

Oliver

Beiträge zu diesem Thema

Hipparchia alcyone: ein Ausflug nach Brandenburg! *Foto* Bestimmungshilfe
Andere Highlights und der böse Strassnverkehr. *Foto*
Re: Hipparchia alcyone: ein Ausflug nach Brandenburg!
Re: Hipparchia alcyone: ein Ausflug nach Brandenburg!
Danke Dieter und Frank. War in der Umgebung von Großräschen unterwegs. VG! *kein Text*
Re: Hipparchia alcyone: ein Ausflug nach Brandenburg!
Mehr als nur beeindruckend super
Re: Mehr als nur beeindruckend super
Vielen Dank!
Hipparchia alcyone Ei und Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Hipparchia alcyone Ei und Habitat
Re: Hipparchia alcyone Ei und Habitat *Foto*
Weißabgleich *Foto*
super *kein Text*
Re: Mehr als nur beeindruckend super
Re: Mehr als nur beeindruckend super *Foto*
Anbei noch ein Oberseitenfoto vom Handy aus! VG Oliver *Foto*
Auf dem einen Foto sind es nicht nur zehn sondern sogar ein Dutzend H. alcyone! *kein Text*
Schnell die Sanduhr neu justieren! Klasse und danke Olli, BOB *kein Text*
Danke BOB, BG, Olli *kein Text*