Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Nymphalis antiopa - na endlich!

Hallo Thomas,

schön zu hören, dass es bezüglich N. antiopa im Schaichtal doch gar nicht so schlecht aussieht. Weitere Belege aus dem Gesamtraum des Schönbuchs habe ich leider keine. Deine Untersuchung des Schaichtales im Jahre 2008 und die daraus resultierende Veröffentlichung in Carolinea, 67 (2009) zeigt deutlich, welches Potenzial dieser Naturraum für die Tagfalter hat. Für mich ein interessanter Vergleich mit meiner eigenen Erhebung aus dem Jahr 1991, veröffentlicht in der Entomologischen Zeitschrift, aus der du ja immer wieder zitiert hast. Arten wie B. euphrosyne, H. lucina, A. athalia oder gar A. aglaja konnte ich damals nicht nachweisen. M. nausithous habe ich ein Jahr später entdeckt und C. selene war noch in stattlicher Anzahl vorhanden. Vieles hat sich seither verändert, auch unter Einbezug der Unterschutzstellung des Tales im Jahre 1995. In den letzten 10 Jahren war ich weniger vor Ort und bin entomologisch nicht mehr auf dem neuesten Stand. Ich werde versuchen in diesem Jahr regelmäßiger das Tal zu besuchen und bin auf neue Erkenntnisse gespannt.

Viele Grüße
Albrecht

Beiträge zu diesem Thema

Nymphalis antiopa - na endlich! *Foto*
Re: Nymphalis antiopa - na endlich!
Re: Nymphalis antiopa - na endlich!