Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Ulmen-Zipfelfalter (Satyrium w-album) in Ostwestfalen (06.06.2018) *Foto*

Hallo zusammen,

da die Art hier in NRW als "vom Aussterben bedroht" (RL1) gilt, freut es mich umso mehr, daß ich sie jetzt schon zum dritten Mal nach 2013 und 2017 hier an exakt derselben Stelle finde (sie also offenbar bodenständig ist), neben einem Weg auf einer größeren Waldlichtung, auf der sich ein Feld befindet (letztes Jahr Mais, dieses Weizen). Irgendwo müssen dann dort ja auch Ulmen stehen...

Viele Grüße, Jürgen

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Borgholzhausen bei Bielefeld (MTB 3815-4), Waldlichtung, 140 m, 06. Juni 2018, Tagfund (Freilandfoto(s): Jürgen Peters)