Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Limenitis populi, Fraßbild und Habitat

Hallo Josef,

hast Du an diesem Baum auch Raupen gesehen? Das Fraßbild sieht dem von Pterostoma palpina Jungraupen sehr ähnlich und sie befinden sich auch gern an jungen Bäumchen an Waldwegen (Espe und Salweide).

Viele Grüße
Uwe

Beiträge zu diesem Thema

Limenitis populi, Fraßbild und Habitat *Foto*
Re: Limenitis populi, Fraßbild und Habitat
Re: Limenitis populi, Fraßbild und Habitat
Auch ohne die zugehörige Raupe: zweifelsfrei Limenitis populi
Lohnt sich hier die Suche im Winter? *Foto*
Re: Lohnt sich hier die Suche im Winter?
Re: Lohnt sich hier die Suche im Winter?
Sehr wahrscheinlich P. palpina *Foto*
Hast Du das Fraßblatt?
Re: Auch ohne die zugehörige Raupe: zweifelsfrei Limenitis populi