Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

... fressen keinen Zierkies

Neben den Angaben aus dem genannten Artikel von Habel & Schmitt empfiehlt "Spektrum" :

Der Zersplitterung von Lebensräumen kann jedoch auch der Einzelne ganz praktisch entgegenwirken, zum Beispiel durch die Gestaltung naturnaher Gärten und den Verzicht auf Insektengifte.

Gerade vorgestern fuhr ich durch ein Neubaugebiet, in dem aber auch JEDER der zahlreichen neu angelegten Gärten als reine Zierkies-Fläche mit Nadelholz-Formschnitt-Bonsais (miß)gestaltet wurde.
Vielleicht liest die Bevölkerung einfach hartnäckig die falschen Zeitschriften?

Dieser Beitrag ist nicht wertend, sondern nur als Info gedacht.
Grüße: Hermann

Beiträge zu diesem Thema

Auch Allerweltsarten . . .
... fressen keinen Zierkies
Re: ... fressen keinen Zierkies
und sind leider social media-Ignoranten ...
Gärten des Grauens (Link)
Schüttel! Die Dracula-Schlösser der Neuzeit ...