Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Gisilia stereodoxa Weibchen - Gis.sclerodes

Das ist drchaus möglich, Sjaak Koster sollte es genau wissen.

öh, nicht so sicher :)
Kosters schrieb mir folgendes:

Gisilia sterodoxa and G. sclerodes are almost identical externally. In G. sterodoxa you will find a white dot on dorsum underneath the white costal dot. In G. sclerodes this dot is absent. Hereby the genitalia of both species according to Sinev: Chrysopeleiidae (Lepidoptera, Gelechioidea) New and little-known species of the genus Gisilia Kasy from Namibia. Esperiana Memoir 4 : 65-74.

und er schickte mir anbei die Genitalia Zeichnungen. Mmmh, diese Zeichnungen weichen immer ein bisschen ab.
Also, meinetwegen..... ich bin es bereit zu akzeptieren.

Aber das mit dem "zusätzlichen, kleinen weissen Punkt unter dem weissen Costalpunkt" bin ich nicht ganz einverstanden: mehrere Exemplare aus meiner Zucht hatten diesen auch (schätze es auf 10-15%), von beiden Futterpflanzen.
Auch bei dem Grossteil fehlte es an diesem "zusätzlichen weissen Punkt". Ich verlasse mich also auch auf Sjaak. Er hatte auch Exemplare von mir gesehen (ich schickte ihm 10-15Stück zu). Manches Mal ist es doch wenig, was die Arten unterscheidet.
====

Ich schicke Dir per Mail ein Foto von einem Exemplar (mit weissem Punkt) und die beiden Genitalia-Abbildungen.

Beiträge zu diesem Thema

Einiges aus Italien, Spätsommer 2020, Teil 10 Bestimmungshilfe
Sizilien, Agrigent, Strand bei Borgo Bonsignore 27.08.2020 *Foto*
Gisilia stereodoxa Weibchen *Foto*
Re: Gisilia stereodoxa Weibchen - Gis.sclerodes *Foto*
Re: Gisilia stereodoxa Weibchen - Gis.sclerodes
Re: Gisilia stereodoxa Weibchen - Gis.sclerodes super + V.G. Friedmar *kein Text*
Re: Gisilia stereodoxa Weibchen - Gis.sclerodes
Re: Gisilia stereodoxa Weibchen - Gis.sclerodes
Re: Gisilia sclerodes Weibchen
Re: Gisilia sclerodes und Gisilia stereodoxa
Re: Gisilia sclerodes und Gisilia stereodoxa - ich bleibe dran ...
Funddaten vom Foto (oben) Re: Gisilia stereodoxa Weibchen - Gis.sclerodes
Cochylimorpha straminea Weibchen *Foto*
Aethes williana Weibchen *Foto*
Maradana vidualis, weitere und letzte Weibchen Weibchen *Foto*
Ceutholopha isidis Weibchen ! *Foto*
Metallostichodes nigrocyanella Männchen *Foto*
Euchromius superbellus Weibchen *Foto*
Euchromius cambridgei Männchen *Foto*
Hellula undalis Weibchen *Foto*
Kuchleria menadiara Männchen *Foto*
Nodaria nodosalis Weibchen *Foto*
Araeopteron ecphaea Weibchen *Foto*
danke Re: Araeopteron ecphaea Weibchen
Re: danke, retour. - genau, nicht jeder hat die teuren Bücher *kein Text*
Sizilien, Caltanissetta, Umgebung Marianopoli 28.08.2020 *Foto*
Pantacordis pallida Männchen *Foto*
Scrobipalpa ergasima Weibchen *Foto*
Aethes francillana Weibchen *Foto*
Assara conicolella, zwei Männchen Männchen *Foto*
Euzophera cinerosella Männchen , Weibchen *Foto*
Hyperlais argillacealis Weibchen *Foto*
Agriphila brioniellus Männchen *Foto*
Thetidia smaragdaria Weibchen *Foto*
Hypsopygia incarnatalis Männchen *Foto*
Italien, Spätsommer 2020 super. VG. *kein Text*