Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Hippotion celerio Fund *Foto*

Hallo,

Deutschland, NRW, Lennestadt-Elspe, 02.10.2017, Tagfund

Mich würde nun interessieren wie selten ein solcher Fund ist und ob man diesen irgendwo melden sollte.

Oder kommt er nun häufiger bei uns vor aufgrund der Klimaerwärmung vor? Zudem habe ich gelesen das es davon 7 Unterarten gibt, hat da wer eine Ahnung welche Unterart das ist oder muss man dafür eine DNA-Analyse druechführen?

Viele Grüße Niklas

Beiträge zu diesem Thema

Hippotion celerio Fund *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Hippotion celerio Fund
Hippotion celerio Fund
Also jetzt...
Re: Hippotion celerio Fund
Re: Hippotion celerio Fund *Foto*
Re: Hippotion celerio Fund
Re: Hippotion celerio Fund
Re: Hippotion celerio Fund
Re: Hippotion celerio -Korrektur