Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: An die Bibliophilen - Ochsenheimer-Treitschke und heute

Hallo Hartmuth,

zur ersten Orientierung ist der Global Lepidoptera Names Index des Natural History Museum hilfreich, obwohl man darin immer wieder auf Fehler stößt. Als Stichprobe habe ich in die Maske http://www.nhm.ac.uk/our-science/data/lepindex/search/indexadv.dsml der "Advanced Search" lythargyrana ins Feld "Taxon name" und Treitschke ins Feld "Author" eingegeben. Der dann ausgeworfene Link führt zur Karteikarte, die den korrekten Eintrag enthält. Tipp: Wenn der Global Lepidoptera Names Index nichts findet, dann gebe man den Artnamen ohne die Endung -a oder -um oder -us ein, weil auf der gesuchten Karteikarte der Name manchmal mit anderem grammatikalischem Geschlecht steht als gewohnt. Auch verdrehte, ausgelassene oder durch ähnlich klingende Laute ersetzte Buchstaben kommen manchmal vor, vor allem, wenn die Karteikarte nicht mit Schreibmaschine, sondern handschriftlich mit Sauklaue beschriftet ist. Da hilft es, im Menü des Feldes "Taxon name" die Option "contains" auszuwählen und den Suchstring auf eine charakteristische Buchstabenfolge zu begrenzen. Oder man sucht (fiktives Beispiel) alle Noctuiden (rechts ins Feld "Family" noc eingeben) von Ochsenheimer, deren Artname mit j beginnt.

Die Website "Lepidoptera and some other life forms" von Markku Savela, deren Inhalte mit großer Genauigkeit recherchiert sind, führt auch zum Ziel: http://ftp.funet.fi/pub/sci/bio/life/insecta/lepidoptera/ditrysia/tortricoidea/tortricidae/tortricinae/acleris/

Wenn man keine Idee hat, in welcher Gattung eine Art heute steckt, funkioniert die Suche in "Lepidoptera and some other life forms" gut über Google: "lythargyrana funet" findet die richtige Seite.

Viele Grüße

Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

An die Bibliophilen - Ochsenheimer-Treitschke und heute
Re: An die Bibliophilen - Ochsenheimer-Treitschke und heute
Ein Beispiel: Gnophos serotinaria [sic]
Re: Ein Beispiel: Gnophos serotinaria [sic]
G. serotinaria in Weimar?
Re: G. serotinaria in Weimar?
Danke und VG! *kein Text*
Gegenfrage
Re: Gegenfrage - Leider nicht.
Re: Gegenfrage: Danke!
Re: Ergänzung
Re: Ergänzung
liegt bei mir vor, kommt heute via E-Mail zu Ihnen. VG WW *kein Text*
Super, besten Dank! VG *kein Text*