Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Ectoedemia atricollis: Weitere Minen-Fotos für die BH *Foto*

In der BH gibt es erst ein Foto von Peter Buchner.

Bei bladmineerders.be ist zu lesen, dass bei der Bestimmung der Mine an Weißdorn (!) auf folgendes zu achten ist:
Wenn die Minen von den Raupen bereits verlassen sind, kann es zu Verwechslungen mit Stigmella regiella kommen.
Wenn die Raupen noch in der Mine sind, ist es einfach. Der Kopf der Raupe von E. atricollis ist schwarz, während der Kopf von S. regiella hellgelb ist.

Daten:
Deutschland, Hessen, Volkmarsen-Hörle, NSG Iberg, 280 m, an Minen an Weißdorn (Crataegus sp.), 18. September 2020 (det. & Fotos: Dieter Robrecht)