Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Keine Übersommerung
Antwort auf: Re: Übersommerung ()

Hallo Patrick,

das wundert mich jetzt. Aus Tirol ist die Übersommerung bereits gut belegt, da hätte ich sie in Niederösterreich auch erwartet.
Gut, im Wald fliegen in der Sommerpause auch einmal einzelne Falter umher. Aber nicht unbedingt 15 Tiere zugleich auf 400 m Meereshöhe und 30°C.
Vieleicht bewirkt dort die Kontinentalität des Klimas, dass die Tiere sich (noch?) anders verhalten.

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Im Kaiserstuhl: Hipparchia semele *Foto*
Brintesia circe *Foto*
Sie ist wieder da: Hipparchia fagi! *Foto*
Re: Sie ist wieder da: Hipparchia fagi!
Re: Sie ist wieder da: Hipparchia fagi!
Re: Sie ist wieder da: Hipparchia fagi!
Re: Sie ist wieder da: Hipparchia fagi!
Übersommerung
Re: Übersommerung
Keine Übersommerung
Hipparchia semele, Nachtrag *Foto*
Re: Die/der? wollte auf's Bild, toll ! *kein Text*