Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Aporia crataegi am Feldberg *Foto*

Hallo Jürgen,
immerhin passen Deine Funde phänologisch zur Höhenlage. Im Albvorland ist (bzw. war) A. crataegi deutlich früher dran als am Feldberg. Dort fand ich am 23. Juli auf einer kleinen Magerrasenbrache ein L1-Gespinst an einem solitär stehenden Prunus spinosa-Busch. Falter flogen zu diesem Zeitpunkt schon längst nicht mehr, frische sah ich am 3. Juni.

Viele Grüße und schönen Urlaubsrest
Gabriel

Bilddaten: Larvalhabitat und Raupenfundstelle von Aporia crataegi, Deutschland, Baden-Württemberg, mittleres Albvorland, Umgebung Rangendingen, Magerrasenbrache zwischen pestizidfrei bewirtschafteten Äckern, 460 m, 23. Juli 2020 (Freilandfoto: Gabriel Hermann).

Bilddaten: L1-Gespinst von Aporia crataegi an Prunus spinosa, Deutschland, Baden-Württemberg, mittleres Albvorland, Umgebung Rangendingen, Magerrasenbrache zwischen pestizidfrei bewirtschafteten Äckern, 460 m, 23. Juli 2020 (Freilandfoto: Gabriel Hermann).

Beiträge zu diesem Thema

Aporia crataegi am Feldberg *Foto*
Re: Aporia crataegi am Feldberg *Foto*