Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Hypena proboscidalis e. o. Zucht *Foto*

Hallo zusammen,

am 22. Juni 2020 hat ein Vanessa atalanta Weibchen in unserem Garten Eier auf Brennnesseln abgelegt. Drei Stängel mit belegten Blättern habe ich gesichert und nach möglichen Prädatoren abgesucht. Dabei sind mir auf der Unterseite eines nicht mit einem V. atalanta Ei belegten Blatts zwei kleine glasige Eier aufgefallen. Diese haben sich in den nächsten Tagen bräunlich verfärbt und am 28. Juni sind Räupchern mit 7 Beinpaaren geschlüpft. Da habe ich natürlich an Hypena proboscidalis gedacht und die Zucht begonnen. Eine der Eiraupen ist leider verschollen aber mit der anderen ging alles glatt. Am 27.07.2020 ist der Falter geschlüpft.

Fototechnisch war das ganze eine Herausforderung für mich, weil die Eier sehr klein, ziemlich flach und glasartig durchscheinend waren. Die Eiräupchen hoben sich ebenfalls nicht sehr vom Blatt ab. Die Puppe habe ich nicht freigelegt. Vielleicht ist doch etwas für die Bestimmungshilfe dabei.

Funddaten für alle Bilder:
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Bochum-Höntrop, Garten in offener Siedlung, Eier auf Urtica dioica, 120 m, 22. Juni 2020, Falterschlupf 27. Juli 2020, Tagfund (cult., det. & Studiofotos: Reinhart Röhrig)

Viele Grüße
Reinhart

Eier am 23. Juni 2020 (mit seitlicher LED überbelichtet)

Eier am 23. Juni 2020

Eier am 24. Juni 2020

Eier am 28. Juni 2020 kurz vor Schlupf der Raupen

Eiraupe am 28. Juni 2020

Raupe am 02. Juli 2020

Raupe am 05. Juli 2020

Raupe am 06. Juli 2020

Raupe am 09. Juli 2020

Falter am 27. Juli frisch geschlüpft

Beiträge zu diesem Thema

Hypena proboscidalis e. o. Zucht *Foto* Bestimmungshilfe
Super, endlich ist bewiesen, dass keine Eispiegel gelegt werden super VG. *kein Text*
Re: @admins: In der BH fehlen noch Bilder von Eiern und jungen Raupen; V.G. *kein Text*
Immer mit der Ruhe (bin Admin) ;), wird schon nicht vergessen. VG, Tina *kein Text*
Re: Sorry! Drängeln wollte ich Euch vielbeschäftigte Admins keinesfalls. V.G. *kein Text*