Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Sieht in den anderen beiden Bundesländern BY und TH auch nicht viel besser a

Hi nochmal,
wir waren heute nochmal kurz an der Stelle in der bayerischen Rhön.
Leider konnten wir auch heute nur 5 P. damon (und zumindest 6 P. daphnis) sehen, es sind also offenbar keine Weiteren dazugekommen.
Wir sind keine Experten, aber falls das genetische Erbgut dieser Population eine Rolle spielt, wäre es vielleicht anzuraten nicht nur Pflegemaßnahmen,
sondern auch gleich "Wieder-"ansiedlungsmaßnahmen zu ergreifen, bevor auch die Letzten verschwunden sind.
Die Anzahl der Esparsetten war zwar relativ normal, aber die Pflanzen waren an den meisten Stellen viel kleiner als sonst.
Was die Sache nicht besser macht, ist, daß die kleine Stelle "bei der Bank" die die Wege nach Süden bzw nach Westen miteinander verbindet seit einigen Jahren regelmäßig plattgelatscht ist.
Normalerweise stehen dort viele gut frequentierte Esparsetten. Schande über jeden der dort für ein Bild reintrampelt...

Auch auf der Schattenseite des Habitats, in welche sich 2014 etliche Falter zurückgezogen haben war kein Einziger zu sehen.
Auf dem benachbarten Berg haben wir nicht geschaut, aber dort wird es sicherlich nicht besser aussehen...
Auch P. arion war leider nicht aufzufinden, allerdings fehlt er dieses Jahr an mehreren ehemals guten Habitaten (oder fliegt unter Radar).

Viele Grüße,
Kathrin & Marcel

Beiträge zu diesem Thema

Vorne Händchenhalten, aber hinten ... *Foto*
Re: Vorne Händchenhalten, aber hinten ...
Re: Vorne Händchenhalten, aber hinten ... *Foto*
Re: Vorne Händchenhalten, aber hinten ...
Re: Vorne Händchenhalten, aber hinten ...
Re: Vorne Händchenhalten, aber hinten ...
Sieht in den anderen beiden Bundesländern BY und TH auch nicht viel besser aus!
Re: Sieht in den anderen beiden Bundesländern BY und TH auch nicht viel besser a
Re: Sieht in den anderen beiden Bundesländern BY und TH auch nicht viel besser a
Re: Sieht in den anderen beiden Bundesländern BY und TH auch nicht viel besser a
Re: Sieht in den anderen beiden Bundesländern BY und TH auch nicht viel besser a