Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Dolicharthria punctalis in Südostniedersachsen *Foto*

Hallo zusammen,

beim Kartieren im Landkreis Salzgitter habe ich zum ersten Mal Dolicharthria punctalis am Licht gehabt. Die Art kommt, soweit mir bekannt, mehr im südlichen Deutschland vor und ist vor allem im südlichen Mitteleuropa weit verbreitet. Sie wurde in Norddeutschland bisher nur wenig oder laut "Schmetterlinge Deutschlands.de" noch gar nicht gefunden (unterkartiert?). Bei GAEDIKE et al. (2017) gilt die Art für Niedersachsen als nachgewiesen. Kann jemand von den Micro-Spezialisten über Vorkommen und Verbreitung Auskunft geben? Würde mich sehr freuen, vielen Dank.

Funddaten:
Deutschland, Niedersachsen, Heerte, Landkreis Salzgitter, Schilfgürtel des "Heerter Sees" mit angrenzenden Ruderalflächen und lockerer Gebüschflur, 112 m, 18.07.2020, am Licht (Manipuliertes Freilandfoto: Wolfgang Rozicki)