Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Dringend: Welcher "permanent marker" zur Faltermarkierung?

Hallo Hermann,
hab unlängst für die Biostation Aachen ein CMR von L. helle durchgeführt und hatte anfangs großen Stress mit den passenden Stiften.
Im Bericht des dortigen 2018er CMRs wurde Strichstärke 0,1mm empfohlen. Hatte 2 verschiedene in dieser Strichstärke von Edding und Faber-Castell, beide funktionierten nicht, gaben bei geringem Druck zu wenig Tinte ab und mehr Druck führt leicht zur Perforierung des Flügels. Hab ca. 10 verschiedene Stifte durchprobiert und schließlich mit einem edding404 (Strichstärke 0,75mm) ca. 600 Falter durchnummeriert.
Entscheidend ist, daß der Stift bei leichter Berührung schon Tinte abgibt. Dazu hab ich ihn, wenn ich den Falter zwischen Daumen und Zeigefinger hatte, den Stift auf dem Daumennagel erst "angeschrieben" bis Tinte kam. Während der Fangtage trug ich den Stift mit der Spitze (Kappe) nach unten in der Seitentasche.
Gruß
Volker

Beiträge zu diesem Thema

Dringend: Welcher "permanent marker" zur Faltermarkierung?
Re: Dringend: Welcher "permanent marker" zur Faltermarkierung?
Re: Dringend: Welcher "permanent marker" zur Faltermarkierung?
Molotow Blackliner 0,05mm (www.molotow.com) in Fachgeschäften *kein Text*
Re: Faber Castell Multimark 1523 permanent. Strichstärke "S"
Re: Dringend: Welcher "permanent marker" zur Faltermarkierung?
Vielen Dank für Eure Tips super, Grüße: H.F. *kein Text*