Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Re: Vanessa atalanta - und andere

Hallo zusammen,

hier bei Würzburg würde ich die Population im Vergleich zu den vergangenen Jahren als "stabil" bezeichnen. Nicht häufig, aber immer mal wieder einer zu sehen. Auch bei den Raupen - es gab nachfolgend zu den Raupenmassen der 2. Generation von Aglais io immer wieder ein paar Raupen an Brennesseln. Die Behausungen sind ja nicht schwer zu finden. Aber von den Raupen war auch etwa die Hälfte parasitiert. Das waren mindestens drei verschiedene Arten, zwei Schlupfwespen- und eine Raupenfliegen-Art. Im Moment schlüpfen bei mir gerade die Falter aus den Puppen, die durchgekommen sind (gerade sitzt hier einer und härtet die Flügel).

zu den Verwandten:

Polygonia c-album - stabil, Falter häufiger, Raupen etwa gleich häufig zu finden wie die des Admirals (wenn man außer an Brennesseln auch an Hopfen sucht)

Aglais io - 1. Generation "normal" (einige Falter, einige Raupennester), 2. Generation extrem viele Raupen, Nester fast an jedem Brennesselflecken. Aber von 6 Raupen, die ich mitgenommen hatte, ist nur eine durchgekommen. Bei den restlichen 5 kam aus den Puppen je eine Fliegenlarve. Zwei Falter habe ich in den letzten Wochen gesehen, also kein Vergleich zu den Mengen an Raupen im August.

Kleiner Fuchs - bis Juli vereinzelt, später dann gar nichts mehr - keine Raupen, keine Falter

Landkärtchen - vereinzelt

Viele Grüße
Uwe

Beiträge zu diesem Thema

Makro-Aufnahmen von Vanessa atalanta *Foto*
Re: Vanessa atalanta - "überall recht häufig" ???
Re: Vanessa atalanta, bei mir auch häufig
Re: Vanessa atalanta, bei mir auch häufig
Re: Vanessa atalanta - 2017 recht häufig
Re: Vanessa atalanta - "überall recht häufig"
Re: Vanessa atalanta - "überall recht häufig" ???
Re: Vanessa atalanta - "überall recht häufig" ???
Re: Vanessa atalanta - "überall recht häufig" ???
Vanessa atalanta - sicher nicht überall recht häufig
Re: Vanessa atalanta - und andere
Re: Vanessa atalanta - "überall recht häufig" ???
Re: Vanessa atalanta - "überall recht häufig" ???
Re: Vanessa atalanta häufig?- in SH schon *Foto*
Re: Vanessa atalanta - "überall recht häufig" ???