Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

HQI für den Lichtfang der Zukunft?

Hallo Nachtfalterfreunde,
HWL-Mischlichtbirnen verschwinden so langsam vom Markt und sind, wenn überhaupt, nur noch für teures Geld zu bekommen. Ich denke also nach, auf welches Lampensystem ich meine Anlage zukünftig umstellen sollte. Gerade habe ich gehört, dass einige Kollegen scheinbar bereits auf HQI-Birnen umgestiegen sind. Im Entomologen-Fachhandel finde ich nichts dergleichen und deswegen meine Frage in die Runde, wer Erfahrung mit HQI-Lichtquellen hat und was dahingehend zu empfehlen ist. Eine erste Online-Recherche hat ergeben, dass die meisten HQI-Birnen einen Filter gegen UV-Emission haben, also nicht unbedingt was wir brauchen. Für alle Tipps und Hinweise bin ich dankbar.
Viele Grüße
Frank

Beiträge zu diesem Thema

HQI für den Lichtfang der Zukunft?
Re: HQI für den Lichtfang der Zukunft?
Re: HQI für den Lichtfang der Zukunft?
Re: HQI für den Lichtfang der Zukunft?