Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Fühlerveränderung
Antwort auf: Re: Fühlerveränderung ()

Ich sehe nur das "Horn", vom eigentlichen Fühler aber gar nichts.

Um bei diesen kleinen Maßen was zu sehen/erkennen, muss man 1. das Bild schon entsprechend vergrößern können und 2. die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass ein Fühler evt. auch mal nicht wie gewohnt seitlich zu sehen ist.

Meiner Ansicht nach sieht man da nur die kleine Spitze des Fühlers genau von (senkrecht) oben, weil er in diesem Fall genau "lotrecht" zur Blickrichtung des Betrachters des Bildes zeigt.

Jetzt nachvollziehbar ?

VG
Ralf

Beiträge zu diesem Thema

Fühlerveränderung *Foto*
Re: Fühlerveränderung *Foto*
Re: Fühlerveränderung
Re: Fühlerveränderung