Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Aberration Eumedonia eumedon für BH ? *Foto*

Hallo zusammen,
diese Aberration von einem Storchschnabel-Bläuling hatte ich beim Fotografieren noch gar nicht bemerkt, erst zuhause am Monitor ist es mir aufgefallen.
Sehr dunkler Typ, markanter Nagel und saugend an Geranium sanguineum.
Könnte vielleicht noch im Kelchinnern dies ein Ei sein?


zum Vergleich:

Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Ostalb, Ebnat, Kalk-Magerrasen, 620 m, 26. Juni 2019,
Freilandfoto: Dieter Reichardt

Gruß von der Schwäbischen Ostalb
Dieter Reichardt