Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Saturnia (pavonia) Männchen aus der Algarve/Portugal *Foto*

Hallo Zusammen,
vorletztes Jahr bin ich im Internet auf einen spanischen Bericht über Saturnia josephinae gestossen.
Die Randbemerkung des Autors, dass er sich wundere wieso die Art im benachbarten Portugal noch nicht gefunden wurde, machte
mich stutzig. Da ich ab und zu Gelegenheit habe die Algarve zu besuchen, besorgte ich mir das Saturnia pavonia pheromon und
machte mich auf die Suche. Ein erster Versuch im März in der Nähe des Rio Guadiana verlief Erfolglos. Ein paar Wochen später entdeckte
ich in Facebook das Foto einer erwachsenen Raupe von Saturnis pavonia aus Lagos (Algarve). Dieses Tier wurde ende Februar fotografiert.
Da war ich im März wohl etwas zu Spät. Dieses Jahr erhielt ich die Möglichkeit für eine Woche die Algarve zu Besuchen. Mit dem Pheromon
ausgerüstet gings ins Feld. Am schönsten Tag in dieser Woche hatte ich tatsächlich Erfolg und ein Männchen kam ans Pheromon. Der Falter
war mit einer Flügelspannweite von 61mm recht gross. Er war auch viel kräftiger gefärbt als Tiere die ich aus der Schweiz kenne. Ich habe
vorsichtshalber zwei Beine für spätere DNA Untersuchungen beiseite gelegt. Saturnia josephinae ist es wohl nicht aber ich glaube auch keine
Saturnia pavonia. Vielleicht wird eine weiter Untersuchung etwas Licht ins Dunkle bringen.

Funddaten:Saturnia (pavonia), Männchen: Portugal, Algarve, Lagoa de Momprolé (nähe Loulé), 40 msm, 21.Januar 2019, Studioaufnahme (det. und fot.: Bene Jost)
Das erste Bild zeigt das angeflogene Männchen
Das zweite und dritte Bild zeigt zum vergleich ein Männchen aus der Schweiz (Genf)
Das letzte Bild zeigt das Biotop am 21.Januar 2019



Beiträge zu diesem Thema

Saturnia (pavonia) Männchen aus der Algarve/Portugal *Foto*
Re: Saturnia (pavonia) Männchen aus der Algarve/Portugal