Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles ausser Bestimmungsanfragen

Mega! Krass!!: Megacraspedus !!!
Antwort auf: Megacraspedus ()

Hallo zusammen,

Wir hatten mal 34 europäische Megacraspedus-Arten. Bis gestern.

Dann fielen 7 Arten durch Synonymisierung weg, eine kam wegen geändertem Gattungsnamen wieder dazu, da waren es dann 28.

Jetzt haben wir 59 Arten! 4 Arten kamen wegen Reaktivierung ehemaliger Synonyme oder Erstnachweisen für Europa dazu, die anderen 27 waren Art-Neubeschreibungen!

Die Arten sind in die Europa-Liste eingebaut, die neuen Arten natürlich auch hier: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Neubeschreibungen_Ab_2000

Jetzt müssen aber noch die Übersichtsseiten erstellt werden: das ist ziemlich ätzend, denn das bedeutet Verschiebungen aller Tafeln der Anomologini … Ich gehe da vorerst nicht dran

Für D-CH-A ändert sich wenig: Megacraspedus balneariellus podolicus wurde zu Megacraspedus podolicus - dadurch haben wir nur noch Letztere Art und Megacraspedus balneariellus in Süd-/Südwesteuropa. Und Megacraspedus separatellus wurde zum Synonym von M. dolosellus - damit gibt es eine Bestimmungsschwierigkeit weniger.

16 der 27 neuen Arten betreffen Spanien! Funde dieser 27 Arten gibt es außerdem aus Portugal (3 Arten), Frankreich (4 Arten), Italien (3 Arten), Slowenien (1 Art), Kroatien (2 Arten), Montenegro (1 Art), Bulgarien (2 Arten), Rumänien (2 Arten), Albanien (1 Art), Mazedonien (3 Arten), Griechenland 2 Arten), europäischer Teil der Türkei (1 Art). 17 weitere Arten wurden aus dem Rest der Paläarktis beschrieben.

Aber seht doch einfach selbst (open access !!! :) ):

https://zookeys.pensoft.net/article/26292/element/4/472//

Viele Grüße

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Megacraspedus
Mega! Krass!!: Megacraspedus !!!
Re: Megacraspedus - 278 pages for science (free available)! *kein Text*