Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Cydia millenniana, ein weiterer harziger Geselle/in *Foto*

Hallo allerseits.

Eine weitere Art, welche harzige Gallen verursacht ist Cydia millenniana.
Wer es einmal versuchen möchte den schönen Falter daraus zu erzielen, hat jetzt wo die Lärchenzweige noch kahl sind, die besten Chancen die harzigen Astgallen noch aufzufinden. Ich hatte mir Mitte Januar diesen Jahres einige befallene Zweige geholt. Nun zeigte sich der erste Falter.

Gruß
Friedmar

Habitat und Fundort der Raupen


ein Lärchenaufwuchs in der Oberlausitz

hier einige Befallsbeispiele




Astgallen an Europäischer Lärche(Larix decidua)

Studio

weiter im 2. Teil

Beiträge zu diesem Thema

Cydia millenniana, ein weiterer harziger Geselle/in *Foto* Bestimmungshilfe
Cydia millenniana, ein weiterer harziger Geselle/in Raupe *Foto* Bestimmungshilfe
Cydia millenniana, ein weiterer harziger Geselle/in Falter *Foto* Bestimmungshilfe
Was für ein bildhübsches Tier! (Gibt's hier nicht, weil keine Lärchen...) LG *kein Text*
Ja, schade