Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Böses Weible, na klar!
Antwort auf: Böses Weible ()

Hallo Uwe,
Böse und liebevolle Weiber gibt es reichlich hier :) wie überall anders auch. Zwei Gipfel in Osttirol haben es zu dieser Auszeichnung gebracht, einer in den Deferegger Alpen (2520 m) und einer in der nördlichen Schobergruppe (3121 m), auf dem du ja schon warst. Rund um das erstere Böse Weibele fliegt G. burmanni, aber man muss schon um 8 Uhr oben stehen, wenn man Beute machen will. Später werden sie durch die Sonneneinstrahlung viel zu schnell und in den Blockfelsen kann man kaum sprinten. Ab Mittag ist dann sowieso Schluss mit dem Glacies-Flug, da suchen sie schattige Felsenritzen auf und setzen sich zur Ruhe. Dieser Berg ist oft schon am Vormittag von einer dicken Wolke eingehüllt, dann lässt sich auch keines der Tierchen blicken. Es hat bei mir schon einige Anläufe gebraucht, bis ich den Bogen raus hatte und die Bedingungen gepasst haben. Von 10 gesehenen Tieren bekommst du vielleicht 2 oder 3; bei 10 erbeuteten hast du 1 oder 2 burmanni dabei, denn es fliegen auch noch G. canaliculata, coracina und alpinata dort gleichzeitig herum. Im Flug kann man sie nicht unterscheiden. Aber ich wohne ja in der Nähe und da ist es kein großer Aufwand, mehrmals hinzugehen.
Schöne Grüße von
Helmut

Beiträge zu diesem Thema

Seltenheiten aus den Südostalpen, Teil 4 Geometridae *Foto*
B34a, b, c: Glacies burmanni, 3 Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
B34d, e, f, g: Glacies burmanni, Belege, 3 Männchen 1 Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
B34h: Glacies burmanni, Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Böses Weible
Viele Böse Weiber!
Böses Weible und Liebes Männle *Foto*
Portraits der glücklichen Eltern - schöne Tiere. LG Eva *kein Text*
Re: Böses Weible, na klar!
B34i: Glacies coracina ssp. pseudonoricana Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
B35a, b: Euphyia adumbraria, melanistische Form, Puppe, 1 Individuum *Foto* Bestimmungshilfe
B35c, d, e: Euphyia adumbraria, melanistische Form, Belege, 2 Weibchen 1 Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
B35f: Euphyia adumbraria, Moos-Nabelmiere, Fraßpflanze 1 *Foto* Bestimmungshilfe
B35g: Euphyia adumbraria, Moos-Nabelmiere, Fraßpflanze 2 *Foto* Bestimmungshilfe
B35h: Euphyia adumbraria, Habitat 1 *Foto* Bestimmungshilfe
B35i: Euphyia adumbraria, Habitat 2 *Foto* Bestimmungshilfe
B36a, b: Eupithecia cretaceata, Raupe 1-2 *Foto* Bestimmungshilfe
B36c, d: Eupithecia cretaceata, Raupen 3-4 *Foto* Bestimmungshilfe
B36e, f: Eupithecia cretaceata, Raupen-Befallsbild *Foto* Bestimmungshilfe
B37a-d: Eupithecia cretaceata, Puppe *Foto* Bestimmungshilfe
B38a: Weißer Germer (Veratrum album), Knospe/Blüte *Foto* Bestimmungshilfe
B38b: Weißer Germer (Veratrum album), Fruchtstand *Foto* Bestimmungshilfe
B38c, d: Eupithecia cretaceata, Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
B39a-d: Eupithecia veratraria, Raupen *Foto* Bestimmungshilfe
Raupen-Duett - sehr beeindruckend! Schöne Grüße. *kein Text*
Danke - es war ein gutes Germer-Jahr....
B39e: Eupithecia veratraria, Raupen-Befallsbild *Foto* Bestimmungshilfe
B40a-d: Eupithecia veratraria, Puppe *Foto* Bestimmungshilfe
B41a: Weißer Germer (Veratrum album), Knospe/Blüte *Foto* Bestimmungshilfe
B41b: Weißer Germer (Veratrum album), Fruchtstand *Foto* Bestimmungshilfe
B41c: Eupithecia veratraria, Habitat *Foto* Bestimmungshilfe
Genug im Moment, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt...schipp, schipp, hurra *kein Text*
wunderschöne Bilder von tollen Arten super *kein Text*
Danke Egbert, der Schlupf der Falter steht noch bevor. - G.v.H. *kein Text*