Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

16) Lycaena phlaeas *Foto*

Lycaena phlaeas legt zumeist, wenn auch keineswegs immer, an Kleinem Sauerampfer (Rumex acetosella agg.) ab. Individuenstarke Populationen gibt es daher fast nur in bodensauren Magerrasen. Eine typische Stelle, an der fast das ganze Jahr über Falter und Eier zu finden sind:

Deutschland, Baden-Württemberg, Nördliche Oberrheinebene, Söllingen, Baden-Airpark, Imaginal- und Larvalhabitat mit sehr viel Kleinem Sauerampfer (Rumex acetosella s. str. und R. tenuifolius) im einmal jährlich gemähten bodensauren Magerrasen, 24. Mai 2005 (Foto: Erwin Rennwald)

Starke Populationen zeichnen sich zudem dadurch aus, dass sie der ersten Generation im Frühjahr und der letzten Generation im Spätherbst südexponierte Sonnhänge mit kleinräumigem Windschutz bieten; an solchen Stellen kommt es nicht nur zum Sonnenbad, sondern auch zur massiven Eiablage und zur nur kurz im Hochwinter unterbrochenen Larvalentwicklung. Ein Beispiel einer alljährlichen Spätherbst-Fundstelle von Faltern, Eiern und Jungraupen:

Deutschland, Baden-Württemberg, Nördliche Oberrheinebene, Rheinstetten-Mörsch, Gestade-Abbruchkante, Imaginal- und Larvalhabitat mit reichlich Kleinem Sauerampfer (Rumex acetosella s. str.); je niedriger die Lufttemperaturen werden, um so mehr sitzen die Falter auf dem offenen Pfad und die Eiablage erfolgt direkt an dessen Rändern, 9. November 2006 (Foto: Erwin Rennwald)

Die selbe Böschung 10 Monate zuvor: Auch an milden Wintertagen können die Raupen hier fressen und wachsen:

Deutschland, Baden-Württemberg, Nördliche Oberrheinebene, Rheinstetten-Mörsch, Gestade-Abbruchkante, Imaginal- und Larvalhabitat mit reichlich Kleinem Sauerampfer (Rumex acetosella s. str.); je niedriger die Lufttemperaturen werden, um so mehr sitzen die Falter auf dem offenen Pfad und die Eiablage erfolgt direkt an dessen Rändern, 11. Januar 2006 (Fotos: Erwin Rennwald)

Beiträge zu diesem Thema

Ein paar alte (Larval)-Habitatbilder von Tagfaltern - 1) Anthocharis cardamines *Foto* Bestimmungshilfe
2) Aricia agestis *Foto* Bestimmungshilfe
3) Argynnis paphia *Foto* Bestimmungshilfe
4) Boloria dia *Foto* Bestimmungshilfe
5) Brintesia circe *Foto* Bestimmungshilfe
6) Carcharodus alceae *Foto* Bestimmungshilfe
7) Colias alfacariensis *Foto* Bestimmungshilfe
8) Colias croceus *Foto* Bestimmungshilfe
9) Cupido minimus *Foto* Bestimmungshilfe
10) Erynnis tages *Foto* Bestimmungshilfe
11) Gonepteryx rhamni *Foto* Bestimmungshilfe
12) Hesperia comma *Foto* Bestimmungshilfe
13) Erebia medusa *Foto* Bestimmungshilfe
14) Erebia meolans *Foto* Bestimmungshilfe
15) Issoria lathonia *Foto* Bestimmungshilfe
16) Lycaena phlaeas *Foto* Bestimmungshilfe
17) Lycaena virgaureae *Foto* Bestimmungshilfe
18) Nymphalis polychloros *Foto* Bestimmungshilfe
19) Nymphalis antiopa *Foto* Bestimmungshilfe
Habitatbilder
Re: Habitatbilder
Totgesagte leben länger
Re: Habitatbilder und Trauermantel
Trauermantel
20) Papilio machaon *Foto*
Prima, so stell' ich mir aussagekräftige Habitatfotos vor! *Foto*
Korrektur: falsches Funddatum
Re: aussagekräftige Habitatfotos
21) Pieris rapae *Foto*
Pieris rapae an Cleome spinosa
Pieris rapae an Tarenaya hassleriana (= Cleome hassleriana, = Cleome spinosa)
Re: Pieris rapae an Tarenaya hassleriana (= Cleome hassleriana, = Cleome spinosa
Spinnenpflanzengewächse
Re: Spinnenpflanzengewächse
Schluss für das nächste Vierteljahr
22) Plebeius idas *Foto*
23) Polyommatus coridon *Foto* Bestimmungshilfe
24) Polyommatus semiargus *Foto*
25) Polyommatus thersites *Foto* Bestimmungshilfe
Wenn du da nochmal vorbei kommst, dann...
26) Thymelicus lineola *Foto* Bestimmungshilfe
27) Vanessa atalanta *Foto*
28) Vanessa cardui *Foto*