Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Cosmopterix pulcrimella *Foto*

Italien, Südtirol, Bozen-Rentsch, Mauer mit Parietariabewuchs, 280 msm, 14.Dezember 2013, (Studiofoto: Werner Pichler)
Ich habe mit Raupenfutter (Parietaria) mehrere Puppen von Cosmopterix pulcrimella eingetragen und die Falter sind in den letzten Tagen geschlüpft. Gestern konnte ich nun eine Paarung fotografieren, leider nur mit mäßiger Qualität da die Tiere zwischen den Blättern versteckt waren. Außerdem konnte ich beobachten, dass einige Falter einen "Tanz" aufführen indem sie auf einem Blatt sich um die eigene Achse drehen. Weiß vielleicht jemand was dahintersteckt?
Herzliche Grüsse,
Werner