Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Re: Wer klärt mich auf?

Lieber Hans-Peter,

man muss einmal akzeptieren, dass mit der Hilfe der habituellen Morphologie nicht unbedingt alle Tiere determiniert werden können. So z.B. gibt es mehrere sehr häufige Köcherfliegenarten, bei denen derzeitig nur die Männchen zuzuordnen sind, die Weibchen nach der Morphologie der Imagines gar nicht. Bei den Weibchen von Thera variata und britannica ist dies nicht ganz der Fall, wobei 1) man zum Bestimmen eine gewisse Erfahrung braucht, 2) in manchen Fällen vielleicht auch dann nicht ganz sicher sein kann. Nach den Fühlern kann man die Weibchen jedenfalls meines Wissens nicht zuzuordnen. Zu meinen von dir mitgeteilten Genitalabbildungen (also oben variata und unten britannica) ist noch zuzufügen, dass die Genitalplatte bei den variata-Weibchen in der Regel deutlich heller (wie auch auf der Abbildung), rotbraun honigfarbig ist, und bei britannica viel dunkler, schwarzbraun. So kannst du deine drei Fotos wahrscheinlich auch selber sofort zuordnen. Wenn man nicht Thera-Einzelexemplare, sondern mehr oder weniger grössere Ausbeuten bestimmen will, dann helfen auch andere Kriterien ein bisschen weiter. So die Vorderflügelfarbe und -zeichnung, oder die Flugzeit, oder ob man in der Ausbeute eventuell nur variata- oder nur britannica-Männchen feststellen konnte.

Herzliche Grüsse,

Lazi RESER
Natur-Museum Luzern
Schweiz

Beiträge zu diesem Thema

Wer klärt mich auf? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Wer klärt mich auf?
Alles klar!