Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

Colias palaeno Raupen zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *Foto*

Hallo,
Ich war die letzten Jahre im August/September mehrfach auf Suche von Jungraupen des Hochmoorgelblings. Diese lassen sich am typischen Fraßbild in den Rauschbeerengebüschen recht gut semiquantitativ nachweisen. Als ich das Suchbild zur Einführung mal zeigen wollte, ist mir aufgefallen, dass gute Bilder des Fraßbilds im Lepiforum noch fehlen.
Daher möchte ich hier einige für die zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen einstellen.
Viele Grüße
Georg


Deutschland, BW, Hotzenwald, ca. 900m, 30.7.2015 (Freilandfoto: Georg Paulus)



Deutschland, BW, Hotzenwald, ca. 900m, 17.8.2015 (Freilandfoto: Georg Paulus)

Beiträge zu diesem Thema

Colias palaeno Raupen zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Colias palaeno Raupen zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen Funddaten Optimierung